Das Glauben wir

Gott ist der Schöpfer des Universums. Sein Wesen, seine Kraft und Weisheit können wir in seiner Schöpfung erkennen. Gott redet zu uns durch die Bibel, niedergeschrieben von Menschen und eingegeben durch seinen heiligen Geist.

Der Mensch hat sich im Sündenfall von Gott abgewandt. Er ist dadurch von ihm getrennt und kann diesen Zustand aus eigener Kraft und mit eigenen Werken nicht verändern.

Gott hat seinen Sohn Jesus Christus als Mensch in die Welt gesandt, um diese Trennung aufzuheben. Er nahm unsere Schuld auf sich und starb stellvertretend für uns am Kreuz. Dadurch hat er uns mit Gott versöhnt. Am dritten Tag nach seiner Kreuzigung ist er leiblich auferstanden. Er kehrte zurück zu Gott, seinem Vater.

Jesus Christus ist der einzige Weg zu Gott, wie er es im Johannes-Evangelium sagt: "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich."

Jeder der an Jesus Christus als Retter glaubt, ihm sein Leben anvertraut und bekennt, daß er der Herr ist, erfährt durch Gottes Führung Sinn und Ziel in seinem Leben. Es wächst eine Beziehung zu Gott, die durch das Lesen der Bibel, das Gebet und die Gemeinschaft mit Gläubigen immer tiefer wird.

Christus ist das Haupt unserer Gemeinde und unser Hirte. Darüber hinaus wird unsere Gemeinde von drei Ältesten geleitet.

seite_2_aelteste(HP).png

Gemeindeleitung:
Daniel Domrös, Thomas Hesser,
Bernhard Kumpf